Erfüllen Sie alle Vorschriften?

Ähnliche Videos

Zusammenfassung

Open wooden gate

Unternehmen gehen Risiken bei Dokumentensicherheit ein

Nur 43% der europäischen Unternehmen beschränken den Zugriff auf alle elektronischen Dokumente, die vertraulichen oder geschäftskritisch sind. Rund ein Viertel der Unternehmen überlässt es einzelnen Mitarbeitern, den Zugriff auf die Dokumente zu regulieren. Daher kann oft relativ leicht von unbefugten Personen auf diese Dokumente zugegriffen werden. 

Bottle on shore

Organisationen im Gesundheitswesen, in Bildung und Finanzdienstleister, die von Risiken der Nichtdokumentierung von Vorschriften betroffen sind

31 Prozent aller europäischen Organisationen auf sechs zentralen vertikalen Märkten verlieren nach wie vor wichtige Dokumente; 24 Prozent haben überhaupt kein Kontrollverfahren zur Verfolgung und Überwachung geschäftskritischer Informationen. 

Dry stone wall

Vorhandene Geschäftsabläufe sind in Europa unnötig arbeitsintensiv

Die meisten Organisationen überprüfen regelmäßig ihre Abläufe, dennoch ist es unwahrscheinlich, dass sie zur Beseitigung von Informations-Engpässen beitragen.

Sand timer full of sand

Die Kosten von Dokumentenabläufen in Europa verwalten.

Mindestens 362 Mio. Stunden und 147 Mrd. € pro Jahr werden derzeit in das Management von geschäftskritischen Dokumentenabläufen in Europa investiert.

Railway tracks disappearing

Dokumentenabläufe haben weitreichende Auswirkungen

Zunehmender Austausch von Know-how und verbesserte Sicherheit und Wirksamkeit am Arbeitsplatz sind zentrale Prioritäten für europäische Organisationen.

  • Umfrage

    • Was ist Ihnen hinsichtlich der Sicherheit Ihrer geschäftskritischen Dokumente am Wichtigsten?

  • Der Schutz persönlicher Daten
  • Der Schutz von Wissen und des geistigen Eigentums
  • Der Schutz vor Imageschäden bzw. des guten Rufs Ihres Unternehmens