Bürger und Mitarbeiter profitieren vom Arbeitsplatz der Zukunft

Laut Aussage der Mitarbeiter sind die Vorteile eines Arbeitsplatzes der Zukunft eine Arbeitskultur, in der der Austausch von Informationen und die Kommunikation effizienter gestaltet werden. Mehr als die Hälfte der Mitarbeiter glauben, dass Ihnen neue Technologie am Arbeitsplatz besseren Zugriff auf Informationen bieten wird, die sie für ihre Tätigkeit benötigen (59 Prozent), 55 Prozent sind der Meinung, dass sie auf diese Weise ihre Aufgaben schneller erledigen könnten, und 51 Prozent stimmen zu, dass Technologie die Zusammenarbeit verbessern wird.

Es ist eine vielversprechende Vorstellung, dass neue Technologie dazu beitragen könnte, den Druck auf Unternehmen im öffentlichen Sektor zu senken, die versuchen, Effizienzsteigerungen zu erreichen und den Service für Bürger zu verbessern. Das Jahr 2034 könnte den Punkt darstellen, an dem der Arbeitsplatz der Zukunft im öffentlichen Sektor vollständig realisiert wird. Ebenfalls könnte dies der Beginn einer neuen Ära sein, in der andere Innovationen am Arbeitsplatz, wie gedankenbasierte Befehle, zur Norm werden könnten.

Weitere Informationen

 

 

X

Geben Sie Ihre Daten an um das Whitepaper herunterzuladen