Der Wandel im Gesundheitswesen

Neue Techniken wie das Drucken von Aquagel-Organen ermöglichen es Chirurgen, das Anbringen von Nähten und die Entfernung von Tumoren vor Operationen an echten Patienten zu üben. Das Drucken von Medikamenten Schicht für Schicht, um spezielle Krankheiten zu bekämpfen, könnte bald zum Alltag gehören. 46 % der medizinischen Fachkräfte gehen sogar so weit zu sagen, dass es ihnen ohne Investitionen in den 3D-Druck in den nächsten fünf Jahren schwer fallen wird, den Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden.

Weitere Informationen

X

Geben Sie Ihre Daten an um das Whitepaper herunterzuladen